25.05.2016: "Mystery Players" aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) spenden 475 €

Die Aufführungen des Passionsspiels “Mystery Player” in der Pfarrkirche Arnstorf während der Fastenzeit liegen schon einige Wochen zurück. Diese erfreuten nicht nur die teilnehmenden jugendlichen Darsteller, sondern auch die Besucher der beiden Aufführungen. Bewegt durch die eindrucksvolle Darstellung der Passion Jesu durch die rund 20 Jugendlichen, öffneten viele bereitwillig ihren Geldbeutel, so dass am Ende 475 € an Spenden gesammelt werden konnten.

Dieses Geld wurde nun der Kinderkrebshilfe Rottal-Inn übergeben. Während der Abschluss-Grillfeier der Teilnehmer im Pfarrgarten Arnstorf konnte Rainer Schmidt (Foto hinten 3. von links), der 2. Vorstand der Kinderkrebshilfe, das Geld in Empfang nehmen und bedankte sich herzlich bei den Jugendlichen für ihre Unterstützung. In lebendigen Erzählungen brachte er die Arbeit der Kinderkrebshilfe zum Ausdruck und bestärkte so noch einmal die Passionsspieler nachhaltig, sich für die richtige Einrichtung entschieden zu haben.

An dieser Stelle sei noch einmal ein herzliches Vergelt's Gott allen Spenderinnen und Spendern gesagt und möglicherweise wird es ja 2017 eine Neuauflage des Passionsspiels in Arnstorf geben.