Alle News

2000 € Erlös aus Charity Walk der Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde in Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn)

24.07.2021 2000 € Erlös

Zum zweiten Mal hat die Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde in Simbach einen “Charity Walk” durchgeführt. Bei dieser Benefiz-Veranstaltung werden Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Knapp hundert Teilnehmer fanden sich dazu im Sportstadion ein. Am Ende konnten genau 5000 € verteilt werden, 2000 € gingen dabei an die KinderkrebsHilfe Rottal-Inn.

Geplant und umgesetzt wurde das Ganze durch die Herrenorganisation dieser Glaubensgemeinschaft, die seit einigen Jahren auch eine Gemeinde in Simbach hat. Zusammen mit den Behörden und Vertretern der jeweiligen Orte setzt man das Motto der Veranstaltung um, welches lautet: “Begegnen – Laufen – Helfen”. Schnell wird klar, dass der sportliche Aspekt hier untergeordnet ist, denn es geht mehr um den symbolischen Charakter.

Jugendliche zahlten fünf Euro Startgebühr, Erwachsene zehn, Kinder bis zwölf Jahre sind frei. Mit den Beträgen wurde anschließend die Spendensumme aufgestockt. Weitere Gelder steuerten Gemeinde-Mitglieder und örtliche Firmen bei.

Das Foto zeigt die Spendenübergabe: Josef Hofbauer, 1. Vorstand der KinderkrebsHilfe (rechts) erhält den Spendenscheck aus den Händen der Veranstalter.

Text: Quelle PNP

Zurück